Ita Wegman Schule beteiligt sich beim NAJU-Projekt

Die NAJU (Naturschutzjugend) ist die Jugendorganisation des NABU (Naturschutzbund Deutschland) und hat das klingende Projekt „Max Meise macht blau“ für Schulen ins Leben gerufen. Ziel ist es, Kindern die Gartenvogelwelt näher zu bringen und ihnen den Vogelschutz ans Herz zu legen.

Die Ita Wegman Schule Benefeld bekam neben Ferngläsern, Bestimmungskarten, Notizbüchern und einem Vogelbestimmungsbuch auch einen besonderen Nistkasten geschenkt. Sogar Futtersäulen mit Vogelfutter gehören zum Ensemble.
Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert dieses NAJU-Projekt und ermöglichte die Schenkung dieses Starterkits.
Dafür beteiligte sich die Ita Wegman Schule bereits bei der Stunde der Gartenvögel, der Vogelzählung des NABU, und wird dies auch zukünftig tun. Der Nistkasten hängt im Schulgarten. Geplant sind weitere Maßnahmen zur Verbesserung des Lebensraumes für Vögel, beispielsweise das Pflanzen von Hecken am Schulgelände. Viele Schüler entwickelten inzwischen ein Faible für die Vogelbeobachtung. Mit Begeisterung und Ausdauer sind sie mit ihren Ferngläsern im Schulgarten unterwegs und verbesserten ihre Vogelkenntnisse inzwischen merklich.
Ein vollauf gelungenes Projekt findet die IWS!